BBMM – 08.10.21 & 10.10.21 (Doppel Heimspiel)

Petershagen I gegen Märkischer SC I

   VS  

Ergebnis: 6:2 (Auswärts Sieg)

Petershagen I gegen SG ProSport/Zehlendorf V

   VS  

Ergebnis: 5:3 (Heim Sieg)

Petershagen II gegen VfB Kiefholz III

   VS  

Ergebnis: 6:2 (Heim Sieg)

 

Was für ein Wochenende…. Am Freitagabend direkt nach Berlin Kreuzberg um gegen den MSC den start zu machen. Das Ergebnis mit 6:2 ist recht deutlich, aber die Spiele waren alle hart umkämpft und das Ergebnis hätte auch anders ausfallen können. Eine großartige Teamleistung und wir haben nach der langen Coronapause echt einen guten Start hingelegt. Am Sonntag hatten wir dann ein Doppelheimspielt, die erste Mannschaft spielte gegen ProSport/Zehlendorf V ihr bereits drittes Spiel der Saison und die zweite Mannschaft gegen den VfB Kiefholz III ihr zweites. Beide Mannschaften konnten hier gewinnen und die Spiele waren auch hier alle recht nah beieinander, daher werden die Rückrundenspiele sehr interessant. Mit dieser Siegesserie sind wir mit der I und der II Mannschaft aktuell Tabellenführer in der Bezirksklasse I und D-Klasse I, Ein großes Danke an beide Mannschaften und die netten Gäste.

BBMM – 02.10.21 & 03.10.21 Erster Spieltag

Petershagen I gegen SVD/SCS III

   VS      Dresdenia

Ergebnis: 7:1 (Heim Sieg)

Petershagen II gegen BSC VI

   VS  

Ergebnis: 7:1 (Auswärts Sieg)

Nach ca. eineinhalb Jahren, war es endlich wieder so weit und die Punktespiele konnten starten. Diese Saison stehen wir wieder mit zwei Mannschaft in der BBMM und spielen mit der ersten Mannschaft in der Bezirksklasse I und mit der zweiten in der D-Klasse I. Das Ziel für beide Mannschaften wäre es am Ende der Saison die Klasse zu halten, aber es werden viele harte Spiele auf uns warten. Das erste Spiel am vergangenen Wochenende war für beide Mannschaften ein idealer Start in die Saison und am nächsten Sonntag den 10.10.21 haben wir in Eberswalde ein Doppelheimspiel und hoffen auf viele schöne und verletzungsfreie Spiele.

Hier noch ein Foto der beider Mannschaften die am Wochenende siegreich waren:

 

Absage Petershagener Pokalturnier…

Leider müssen wir auch im diesem Jahr das Petershagener Pokalturnier absagen, da die aktuellen Bestimmungen uns leider keine andere Wahl lassen.
Somit ist es das zweite Jahr in Folge ohne dieses schöne Turnier und wir werden aber fürs nächste Jahr wieder planen und hoffen darauf viele von Euch wieder sehen zu können, denn Corona hat jetzt zwei mal das Turnier gewonnen und ein drittes mal muss es ja nicht sein.

Bleibt alle Gesund und wir werden Euch informieren, sobald wir einen neuen Termin haben (voraussichtlich zum Ende des Jahres).

 

Nachruf Torsten Glemsch „Vaddi“

Mit Torsten verlieren wir einen außergewöhnlichen Menschen, einen Freund, einen aktiven Spieler und ein hilfsbereites Vereinsmitglied. Torsten liebte den Badmintonsport und das kameradschaftliche Beisammensein. Wir sind nicht nur einfach eine Abteilung eines Vereines, wir sind eine große Familie, die vor allem durch Torsten zusammengewachsen ist.

Wir werden dich vermissen und stets im Herzen bei uns haben.

Saison 2020/2021 / Jungendtraining/ Pokalturnier 2021

Ein kleines Update bzgl. unserer kommenden Saison möchten wir euch gerne geben:

  • Die Spielgemeinschaft mit Frankfurt wurde aufgelöst und Frankfurt hat hat jetzt eine Spielgemeinschaft mit Fürstenwalde
  • Petershagen startet die kommende Saison mit zwei Mannschaften und mit der Unterstützung von Eberswalde und auch anderen Spielern
  • Die erste Mannschaft wird sich in der Bezirkslasse (2) versuchen zu halten, wird eine schwere Aufgabe
  • Die zweite Mannschaft wird sich in der E-Klasse (2) austoben können

Nach den Herbstferien wird bei uns im Verein mit der Jugendarbeit begonnen und es wird eine eigene Trainingszeit am Dienstag von 17 bis 19 Uhr geben. Es stehen uns dann drei Badmintonfelder zur Verfügung.

Das Pokalturnier musste dieses Jahr, wegen Corona, leider ausfallen.
Wir möchten Euch schonmal darauf aufmerksam machen, dass wir fürs kommende Jahr den 12.06.2021 -13.06.2021 als neuen Termin anstreben. Eine Ausschreibung wird Anfang nächstes Jahres erfolgen jedoch unter Vorbehalt, da wir die weitere Entwicklung von Corona derzeit nicht einschätzen können.

Bleibt alle Gesund!