Nachruf Bernd Sommer

Wir trauern um unseren Abteilungsleiter Bernd Sommer, der uns am 3.11.2018 für immer verlassen hat.

Die Nachricht hat uns tief getroffen und wir  versichern seiner Familie, seiner Frau Martina, seinen Kindern Jenny und Erik, unser aufrichtiges Mitgefühl.

Bernds Kontakten und seinen Bemühungen verdanken wir das dreimal wöchentliche Badminton-Training in der Halle.

Nur durch seine Umsichtigkeit und seine vielseitigen Initiativen wurden 2002 nach Fertigstellung der Halle Badmintonfelder eingebracht. So konnte  im gleichen Jahr wiederum durch sein Wirken die Abteilung Badminton im Sportverein Blau-Weiß Petershagen-Eggersdorf gegründet werden.

Als ehemaliger Spartakiadesieger war er dem Sport und speziell mit dem Badminton eng verbunden, spielte erfolgreich aktiv im Sportverein Concordia und widmete sich gleichzeitig  mit viel Engagement der Organisation und Durchführung  von Trainingseinheiten und Wettkämpfen, die bei den Sportlern großes Interesse fanden.

Das von ihm 2002 ins Leben gerufene Pokalturnier wird seitdem jährlich erfolgreich ausgetragen und ist nach wie vor sein Verdienst. Auch zum Vereinsleben, das von allen Mitgliedern sehr geschätzt wird, hat er sehr viel beigetragen.

In den letzten Jahren hat er sich immer mehr vom aktiven Sport zurückgezogen, war aber für die Badmintonabteilung und den Sportverein in der Leitung  und im Hallenausschuss tätig.

Er hatte für alle Probleme ein offenes Ohr, konnte gut zuhören und hat stets eine passende Lösung gefunden.

Wir vermissen Bernd schmerzlich.

Die Mitglieder der Abteilung Badminton

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.