Heimspiel der Dritten

FraPe III gegen VFK Südwest I

        VS     

Ergebnis: 6:2 (Heim)

Am 11.11.2018 hatte die dritte Mannschaft den VFK Südwest I in Petershagen zu Gast.

Leider hatte ein Mann bei Südwest zu kurzfristig abgesagt, sodass kein Ersatz gefunden werden konnte und somit der Start für die Gäste besonders schwer war.
Wegen dieser Umstände geht FraPe III mit 2:0 in Führung.
Was uns dann jedoch erwartet hat, war ein sehr harter Kampf und ein Sieg war trotz des 2:0, nach den ersten Spielen nicht sicher. Die Gäste machten es unserem 1. HD mit Karl und Torsten sehr schwer und ein knapper Sieg über 3 Sätzen (21:16, 24:26, 21:10) konnte am Ende dann doch noch für uns entschieden werden. Parallel lief das Damen Doppel mit Anne und Verena, welches auch sehr knapp war, aber in 2 Sätzen entschieden werden konnte (22:20, 21:19).
4:0 und somit ein Unentschieden sicher, aber die Mannschaft wollte mehr und es ging in die Einzel. Das erste Herren Einzel spielte Torsten, verlor aber diesmal knapp in 3 Sätzen (13:21, 21:18, 13:21). Auch Heiko im zweiten Herren Einzel musste sich in einem gigantischen Spiel, welches er für sich entscheiden hätte müssen, aber es einfach nicht konnte, geschlagen geben (19:21, 21:15, 26:28).
Somit steht es jetzt 4:2 und es fehlt nur noch ein Spiel für den Tagessieg.
Das Mixed Wohlfahrt startete, hatte aber ganz schön zu Kämpfen und es sah teilweise danach aus, dass wir dieses Spiel wohl abgeben müssen. Anne startete ins Damen Einzel und hatte das schnellste Spiel am Tag und konnte recht überlegen in zwei Sätzen gewinnen (21:12, 21:10). Und dann war ja da noch das Mixed welches über drei Sätze ging und am Ende doch noch gewonnen werden konnte (20:22, 21:18, 21:16).

Endstand: 6:2

Glückwunsch an die Mannschaft und ein Herzliches Danke an die Gäste

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.