3 mal 1 Punkt!

FraPe I gegen SCS I

        VS     

Ergebnis: 4:4 (Auswärts Unentschieden)

 

FraPe II gegen StudWeiß II

       VS      

Ergebnis: 4:4 (Auswärts Unentschieden)

 

FraPe III gegen TusLI II

       VS    

Ergebnis: 4:4 (Auswärts Unentschieden)

Ein sehr spannendes Wochenende, wo bereits am Samstag die 1. und 3. Mannschaft ein 4:4 auswärts erzielen konnten, und am Sonntag legte dann noch die 2. Mannschaft mit einem 4:4 nach.

Die erste Mannschaft ist in diesem Spiel etwas gemischter angetreten und Lars Kühn konnte aushelfen sowie auch Sebastian Winter, der leider immer noch verletzt ist, hat gespielt. Ilka und Peschi waren auch wieder im erfolgreichen Doppelpack unterwegs und konnten ihr Mix in drei Sätzen für sich entscheiden. Susis erster Auftritt in der ersten Mannschaft sorgte bei Ihr für viel Nervosität, die sie aber nach und nach ablegen konnte. Im Einzel hatte sie in diesem Spiel und Tag keine Chance gegen Ihre Kontrahentin und im Doppel ist beim Rückspiel bestimmt auch ein Sieg möglich. Olli und Maik konnten deutlich ihre Einzel gewinnen und somit hat es am Ende doch noch für ein 4:4 gereicht.

Die zweite Mannschaft durfte am Sonntag in Weißensee antreten und Lars Kühn hatte seinen zweiten Einsatz feiern können. Lars konnte das 1.HD zusammen mit Kevin in 3 Sätzen gewinnen und auch sein Einzel in 2 Sätzen klar für sich entscheiden. Wenn man bedenkt, dass einige von uns nur sehr wenig Schlaf hatten (Feier einen Tag vorher) und dann noch Kevin nur ein Spiel spielen konnte, da er zu einer anderen Geburtstagsfeier musste, war die Leistung der Mannschaft echt gut. Das 2.HD konnten Volker und Kai in 2 knappen Sätzen für sich entscheiden. Die Damen Claudia und Celine haben im Doppel gut gegengehalten, am Ende aber leider in 3 Sätzen verloren. Für Kevin ist dann Rick eingesprungen und hat das 3.HE gespielt aber leider in 2 Sätzen verloren. Volker musste sich leider auch im 1.HE in 2 Sätzen geschlagen geben. Das Dameneinzel musste Celine leider auch in 2 Sätzen abgeben. Im Mix konnten Claudia und Kai dann in 2 Sätzen einen Sieg erzielen. Somit ging auch diesmal ein spannender Tag mit einem 4:4 zuende.

Die Dritte Mannschaft konnte nach Lichterfelde fahren und hatte nach Ihrer ersten 1:7 Auswärtsniederlage und einem 8:0 Heimsieg wieder neue Kraft getankt und waren hoch motiviert, diesmal keine Niederlage zu kassieren. Das Ziel wurde erreicht und ein 4:4 unterm Strich sollte zufriedenstellend sein, zumal noch Luft nach oben ist. Das Damendoppel wurde unglücklicherweise verloren, zumal der Sieg mehrmals auf dem Schläger lag…. aber es kommt ja noch ein Rematch in der Rückrunde. Das erste Herrendoppel wurde gut gewonnen und im zweiten Herrendoppel wurde wie im Damendoppel der Sieg aus der Hand gegeben… und somit stand es 1:2 für die Gastgeber. Im Dameneinzel konnte Anne leider nicht gegenhalten und am Ende konnte die Kontrahentin in 2 Sätzen gewinnen und ein 1:3 für die Gastgeber stand fest. Dann kamen die Herren und Karl konnte sein Einzel in 2 Sätzen gewinnen und somit auf ein 2:3 verkürzen. Einen harten Kampf in 3 Sätzen im 1.HE gab sich Torsten Gebert und am Ende konnte er sich auf die Schulter klopfen für einen sehr schönen Sieg und einen Ausgleich auf 3:3. Jürgen kämpfte, musste aber das Nachsehen haben und der Gastgeber kam auf ein 3:4 und jetzt war für uns nur noch ein Unentschieden drin. Unser eingespieltes Mix mit Torsten Glemsch und Verena musste aufs Feld und konnte in zwei Sätzen den Sieg für sich entscheiden. Somit ein Endstand von 4:4

 

Schönes Wochenende Jungs & Mädels

Kommenden Samstag spielen die 2. und 3. Mannschaft das letzte Mal gemeinsam in Petershagen. Es geht ab 9:30 los und Zuschauer sind gerne willkommen. Für Essen und Trinken ist gesorgt.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.